Halloween

Kurzgeschichten

Das gejagte Bockshorn
Dieser neue Fiat 500 lag viel besser in den Kurven, als der, den er damals nach dem Abitur geschenkt bekommen hatte und der nach einem Vierteljahr bereits keine Funken mehr sprühte. Die Elektrik. Bei einem 500er eher selten, eigentlich typisch für einen Mini. Trotzdem hatte Jochen ein ganz schlechtes Gefühl dabei …
Hexenknoten
„Ja, schon gut, schon gut!“ Konrad winkte kopfschüttelnd ab. „Du kriegst ja deinen Willen.“ Letztlich lief es ja doch immer darauf hinaus. Aber in diesem Fall fiel Konrad das Nachgeben einigermaßen schwer. Der Tanz in den Mai gehörte für ihn seit fast 20 Jahren zu den schönsten Tagen eines Jahres. Er hatte seine Frau am ersten Mai kennengelernt und seitdem war der Tanz in den Mai nicht nur ihr offizieller Jahrestag, sondern auch immer wieder ein besonders schöner Einstieg in das neue Jahr …
Trick or Treat
Bei jedem Klingeln zuckte Manfred schreckhaft zusammen. Er wusste, dass es Kinder waren, die nach Süßigkeiten verlangten, aber trotzdem war Manfred jedes Mal nicht darauf gefasst. Er hatte keinerlei Vorstellung, wer hier sonst hätte klingeln können, aber trotzdem hatte er immer wieder ein wenig Angst …
Geliebte Hexe
Walter hasste diesen ewigen neuen Kram. Seit wann feiert man hierzulande Halloween? Er hätte sich sicherlich geweigert mit zu dieser Party zu gehen, aber als er Louise zusah, wie sie sich als Hexe zurecht machte, verrauchte spontan ein Teil seiner Abneigung gegen Halloween. Gott, wie sah seine Frau gut aus als Hexe. …