Textentertainment

Kurzgeschichten, Kurzkrimis und Romane

NEU

Kapitel 9 - Nachtwache
Der Abend verlief zäh und schleppend. Doris verbrachte die Zeit auf dem Fenstersims und lauschte dem Vogelgezwitscher in dem Birnbaum unter dem Fenster. Werner und Martin schauten fern. Doris war sauer …
Das ist meine Frau!
Alexander fand nicht, dass er eifersüchtig war. Aber Sarah war da ganz anderer Ansicht. Immer wieder forderte sie ihn auf ihr doch zu vertrauen. Aber genau das fiel ihm ja so schwer. Wie gesagt er war nicht der eifersüchtige Typ, eher vielleicht der übervorsichtige …
Der Reihenhaus-Ronin
Das waren keine gute Nachrichten. Wirklich keine guten Nachrichten. Sukasi war über Nacht zum Ronin geworden. Sein Fürst Kuhozasho war tatsächlich von den Truppen des Kaisers hingerichtet worden. Und das nur, weil einer seiner Samurai nach der Schlacht von Touhjo den Kopf des Generals Tsun präsentiert hatte, um für sich und seinen Herrn die ausgelobte Prämie zu kassieren …
Don Dom & das Kreuz mit den Flagellanten
Warum er? Warum hatten Sie ausgerechnet ihn ausgewählt? Hatten Sie ihm seine Neigungen, denn nicht sofort angemerkt? Wie konnten Sie ihm solch junge Frauen in die Obhut geben, wo er doch an nichts weiter dachte, als solch formbares Material, auch zu seiner eigenen Befriedigung, auf Kurs halten konnte? ...
Der kopflose Samurai
Der Nebel kroch schwer von Hängen herunter. Er schlängelte sich durch das Dickicht unter den niedrigen Bergkiefern und floss wie ein milchiger Geistersee ins Tal hinunter. Horio Kanhira hob die Hand. Das Klappern der Rüstungen erstarb augenblicklich. Sein Blick wanderte hinauf auf die Anhöhe. Hatte er dort einen Schatten gesehen? Angestrengt starrte er in das verschwommene Weiß. Nein. Er senkte die Hand und der Tross der Soldaten setzte sich wieder in Bewegung …
Auf dieser Seite finden Sie ausschließlich echten Content und zwar: Kurzkrimis, Romane und Kurzgeschichten. Was Sie hier nicht finden werden sind Kommentare, Bewertungen, Selfies, Links und ähnlichen kommerziellen Schrott. Back to HTML and Web 1.0 ist das Motto. Alles auf dieser Seite unterliegt meinem persönlichen Copyright und darf kostenlos gelesen werden. Jede weitere Nutzung oder Verbreitung meiner Inhalte durch Dritte, egal in welcher Form, ist grundsätzlich untersagt.